Aktuelles im FC Schüttorf 09

15.01.2018

FC 09 im Angriff einfach zu träge

Beim VfL Oldenburg III wäre mehr drin gewesen als die 22:23-Niederlage

Der FC Schüttorf 09 hat die Hinrunde in der Handball-Oberliga mit einer Niederlage beendet. Im ersten Spiel des neuen Jahres unterlag die Mannschaft der Trainer Alfred Korthaneberg und Simona Liedtke beim VfL Oldenburg III mit 22:23 (10:10). Nach zuletzt drei Spielen ohne Sieg (2 Niederlagen, 1 Unentschieden) rangiert der Aufsteiger mit 13:13 Punkten auf Tabellenrang zehn. „Da war mehr drin und wir hätten gut zwei Punkte holen können“, berichtete Heiner Lötgering, Korthanebergs Vorgänger auf der Trainerbank, der die Mannschaft nach Oldenburg begleitet hat. Allerdings taten sich die Schüttorferinnen im ersten Spiel nach der fünfwöchigen Pause schwer; im Angriff haperte es vor allem am nötigen Tempo. „Wir sind nicht richtig ins Spiel gekommen und waren in den Aktionen nach vorne zu träge“, sagte Lötgering.

Dennoch blieb die Partie bis zum 13:13 (39.) ausgeglichen. Dann allerdings setzten sich die Oldenburgerinnen mit drei Toren in Folge auf 16:13 (42.) ab. Siebeneinhalb Minuten vor dem Ende betrug der Rückstand der Gäste sogar vier Tore. Der FC 09 stellte in der Abwehr auf eine 5:1-Formation um, Lena Lötgering sollte auf der vorgezogenen Position schnelle Balleroberungen provozieren. Die Folge: Der FC 09 kämpfte sich wieder bis auf einen Treffer heran. Das war vor allem das Verdienst der mit je sechs Toren erfolgreichsten Werferinnen des Teams: Lena Lötgering verkürzte auf 21:22 (58.), Nadja Hessemer auf 22:23 (59.).

Fast hätte es mit der letzten Aktion des Spiels sogar zum Ausgleich gereicht, doch der Wurf von Nadja Hessemer landete an der Latte.

FC Schüttorf 09: Niehoff, Diekmann; Hopp (3), Bütergerds (2), Willemsen, Feseker, Ederle, Nadja Hessemer (6/2), Lötgering (6/1), J. Hesssemer (2), Ruschulte (3), Oeding-Erdel.

Quelle: GN-Online



09.01.2018

3. Platz beim Hallenturnier in Lohne

F3-Jugend

obere Reihe von links nach rechts:

Maik Robben (Trainer), Ruwen van der Kamp, Silas Roolfing, Ole Terwey, Marc Dekkers, Sidney Neerijnen, Christian Gierl (Trainer), Isa Ertugrul, Moritz Schulze, Tim Gierl

untere Reihe von links nach rechts:

Mika Holterhaus, Nils Wanning, Jeremy Preisel, Den Devid Schlak, Luca Günnemann

 

Am Sonntag, 07.01.2018, nahmen unsere Jungs am Hallenturnier des SV-Union Lohne teil und haben sich mit 4 Siegen und 2 Niederlagen einen tollen dritten Platz erspielt. Unser 13-köpfiger Kader erlebte einen spannenden Nachmittag mit viel Spaß und Begeisterung am Fußball, klasse Teamgeist, fairen Spielen und zahlreicher Zuschauerunterstützung.

Das hat Spaß gemacht mit Euch, Jungs!

 

Euer Trainer- und Betreuerteam.



31.12.2017

Laufkurs für Anfänger

Laufabteilung des FC Schüttorf 09 bietet Einsteigerkurs für Nichtmitglieder

Laufen ist die älteste Sportart der Welt. Seit es uns Menschen gibt, müssen wir uns laufend fortbewegen. Laufen steigert die allgemeine Fitness und die Leistungsfähigkeit. Wenn man als Anfänger ein paar Dinge beachtet, langsam und mit Geduld startet, dann wird der Laufsport schnell auch zum schönsten Sport der Welt.
Aus diesem Grund bietet die Laufabteilung des FC Schüttorf 09 unter dem Motto „In kleinen Schritten zum Erfolg“ einen Einsteigerkurs für Laufanfänger an. Eine Vereinsmitgliedschaft ist für die Teilnahme nicht erforderlich. In dem Kurs werden die Teilnehmer durch ausgebildete „Lauftreffbetreuer“ an den Laufsport herangeführt. Der Kurs umfasst 10 Abende (Ab dem 10. Januar 2018 immer Mittwochs um 17.45 Uhr im Sportpark des FC Schüttorf 09 an der Salzberger Str. 80) und kostet einmalig 35,- Euro. Die Plätze sind begrenzt. Anmeldungen werden über die E-Mail Adresse b.koch@fc09.de angenommen.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzeklärung.