2. Schüttorfer Höllenlauf

Das Bogenschießen

Nach dem Laufen herrschte großer Andrang am Bogenschießstand.

Jeder Läufer bekam seine Auswertescheibe und wurde dann individuell von einem Mitglied der Bogenabteilung betreut.

Unsere Betreuer waren mit viel Spaß und Einsatz dabei.

Jeder Läufer bekam eine Einweisung, um ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen.

Manchmal war es auch eine etwas detailiertere Anweisung.

So manch ein Läufer schenkte uns aber auch blindes Vertrauen.

Am Gelingen des Bogenschießens hat sich ein Großteil der Bogenabteilung beteiligt. Mit Sebastian Wahlfeldt, Hans Scholing, Toni Caroppo, Maik Groon, Helmut Röh, Daniel Fockers, Sven Stockhorst, Jens Hofmann, Matthias Buß, Andre Schomakers, Rüdiger Schmidt und Jürgen Passgang war ein starkes Team am Start. Selbst Frank Sertic, ein Gastschütze vom TB Burgsteinfurt, ließ es sich nicht nehmen, uns zu unterstützen.

Im Namen des Vorstandes bedanke ich mich bei allen Helfern für die tolle Mitarbeit.

Für die freundlicherweise zur Verfügung gestellten Fotos dieses Artikel geht unser Dank an Jürgen Stockhorst.