Kreismeisterschaft 2014 Fita im Freien

Auftakt in die Freiluft-Saison

v.l.n.r.: Rüdiger Schmidt, Jürgen Passgang, Hans Scholing, Ralf Vosskötter, Sebastian Wahlfeldt, Maik Groon und Tim Raaz

Die Meisterschaft am 3.5.2014 war Anlass für uns Bogenschützen, zu sehen, wo wir stehen. Die neue Entfernung und die andere Ausrüstung gilt es nun unter Wettkampfbedingungen  kennen zu lernen und sich damit zurecht zu finden. Wir starteten diesmal in den Klassen Blankbogen, Recurvebogen und Compoundbogen. Leider wird die Klasse Blankbogen bei der Bezirksmeisterschaft nicht angeboten, so dass es für einige unserer Schützen kein Möglichkeit für eine Weiterqualifikation gibt. Für die Recurve- und Compoundschützen besteht die Möglichkeit zur Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft.
 

Bogenschützen bei der "Arbeit"

Für jeden Schuss gilt es sich neu zu konzentrieren.

Haltung ist alles und der Garant für den Erfolg.

Die Nachbereitung der Meisterschaft

Beim gemütlichen Zusammensein bei Grillwurst und Getränken findet die Meisterschaft ihren Ausklang. Wenn dann das Wetter mitspielt, ist der Freisitz doch er richtige Fleck.

 

Disziplin / Kasse Name Punkte
Ergebnisse Kreismeisterschaft 2014 Fita im Freien
Schützenklasse Recurve 70m Maik Groon 276
Schülerklasse A Recurve 40m Sebastian Wahlfeldt 321
Altersklasse Compound 50m Jürgen Passgang 590
  Rüdiger Schmidt 571
Schützenklasse Blankbogen 40m Tim Raaz 433
a.K. Hans Scholing 427
Blankbogen a.K. 25m Ralf Vosskötter 598