Aktuelles aus der Abteilung

Grüngurtprüfung

Zwei neue Grüngurtträger in der Abteilung

Am Freitag, 21. 4. 2017, haben Thorsten und Carsten erfolgreich ihre Prüfung zum Grüngurt abgelegt. Im theoretischen und praktischen Teil zeigten sie ihr Wissen und Können den beiden KFS-Prüfern Rüdiger Schmidt und Jürgen Passgang.

Wir gratulieren den beiden Grüngurtträgern.

(v.l.n.r.) Thorsten Nyhues, Carsten Raben

4. Höllenlauf 2016

Bogenabteilung zum 4. Mal beim Höllenlauf aktiv

Auch in diesem Jahr war die Bogenabteilung wieder aktiv beim Höllenlauf dabei und hat so ihren Beitrag zum Gelingen des Events geleistet.

Das Bild zeigt den noch leeren Eingangsbreich "vor dem Sturm".

Die Vorbereitungen sind in vollem Gang

Am Vortag wurde die Schießhalle noch mit dem letzten Schliff versehen. Alle fereiwilligen Helfer waren mit Begeisterung bei der Sache und so war die Arbeit schnell erledigt. 

Die Hölle bricht los

Dieser Höllenlauf hat uns als Abteilung voll gefordert. Mit drei Startläufen war es die bislang größte Teilnehmerzahl. Die anfänglichen Bedenken, das sich das Bogenschießen zeitlich zu lange hinziehen würde, haben sich nicht bestätigt. Trotz des großen Andrangs am Schießstand haben alle 09er Bogenschützen als erprobtes Team diese Herausforderung bestens gemeistert. Dafür vielen Dank vom Abteilungsvorstand

Wie man leicht sehen kann hatte nicht jeder Bogenschütze der Abteilung Zeit und Gelegenheit beim Schießstand mitzuhelfen. Die Abteilung ist aber sehr stolz darauf, das fast alle aktiven Schützen bei der Durchführung des Höllenlaufs mitgemacht haben. Am Enden des Tages wusste jeder, was er gemacht hat.

10 Höllenläufer an der Schießlinie

Beim Schießen zeigte sich einmal wieder, dass es nicht einfach ist den Höllenlauf zu gewinnen. Mit dem Blankbogen so zu schießen, das man ohne Zeitzuschlag bleibt, ist nur geübten Bogenschützen möglich. Und so wurde auch diesmal die Platzierung oft erst durch das Schießen entschieden.

 

Abteilungsversammlung 2016

Vorstandswahl
Ziele für 2016

Vereinspokalsieger in der Klasse Recurve: Sebastian Wahlfeldt

Vereinspokalsieger in der Klasse Compound: Jürgen Passgang

Zu Anfang der AV gab's noch die Pokalübergabe von der Vereinsmeisterschaft. Die neuen Namen sind jetzt auf dem Sockel eingraviert. Leider fehlte Reinhard Meinders, der Gewinner der Blankbogenklasse.

Bevor nun über zukünftige Dinge beratschlagt wurde, ist erst einmal der Vorstand gewählt worden. Der Vorstand ist bis auf einen Bereich im Amt bestätigt worden, nur die Position des PR-Managers wurde mit Helmut Röh neu besetzt.

Die Termine und Aktionen werden zeitnah im Terminkalender und am Schwarzen Brett bekannt gegeben.

Gurtprüfung in der Bogenabteilung

Erfolgreich bestandene Prüfungen in Gelb und Orange

Unsere neuen Gurtträger

v.l.n.r.: Florian Droste, Reinhard Meinders, Alexander Schütz, Gerald Runge und Christian Runge

 

Am Samstag, 4.7.2015, haben wir uns von der Bogenabteilung zu unserem traditionellen Sommergrillen vor den Ferien getroffen. Die Wetterbedingungen waren schon zu gut, es war wohl der heißeste Tag des Jahres.

Vor dem Vergnügen gab es allerdings noch einige Prüfungen abzunehmen. Vier unserer Schützen haben sich auf die Orangegurtprüfung vorbereitet und konnten sie dann auch erfolgreich ablegen. Unser Youngster im Team hat dazu die Gelbgurtprüfung bestanden.

Nachdem die Arbeit getan war, konnten wir zum Vergnügen übergehen. Lecker Grillen und kühle Getränke war das einzig Richtige bei diesem schönen Wetter.

Christian bekommt seinen ersten Gurt.

Unser jüngster Gurtträger beim Empfang seines neuen Gelbgurtes.

Ist das der Beginn einer großen Bogenkarriere ?

Abteilungsversammlung 18.2.2014

Ehrung der Pokalgewinner der Vereinsmeisterschaft

Tim Raaz unser Pokalgewinner der Klasse Blankbogen

Sven Stockhorst ist der Gewinner des Poakls in der Klasse Recurve

Helmut Röh hat sich den Pokal in der Klasse Compound gesichert.

Unsere Pokalgewinner der Vereinsmeisterschaft vom 14.1.2014

Höllenlauf 2013

Die Bogenabteilung hat beim ersten Schüttorfer Höllenlauf den Part des Bogenschießens übernommen. Der Lauf startete am Samstag, den 21.9.2013 im Sportpark bei wunderschönem Herbstwetter. Die Bogenabteilung coachte dei Schützen an der Schießlinie und stellte den geregelten Ablauf sicher.

Das Bild zeigt die Schießhalle, in die Höllenläufer um die Zeitgutschriften kämpften. - Copyright by STANITZEK-digital

Vor dem großen Ansturm der Höllenläufer des ersten Starts gab es noch etwas Zeit zum Relaxen.

Copyright by STANITZEK-digital

So, die Schützen kommen. Jetzt noch schnell ein paar Tipps zum Schießen und schon kann es losgehen.

Copyright by STANITZEK-digital

Der Andrang an der Schießlinie war groß und alle Helfer hatten alle Hände voll zu tun, um dem Ansturm gerecht zu werden. Es ist schließlich ein schwieriger Akt, als "ungelernter" Bogenschütze einigermaßen geordnet die Pfeile ins Ziel zu bringen. Aber einige haben ja schon vorher in unserer Abteilung beim Training etwas geübt.

Copyright by STANITZEK-digital

So, nun die Treffer auswerten und notieren.