Platz 5 für unseren Schüttorfer Filip John mit seinem Partner Lukas Pfretzschner

Erfolgreicher Abschluss der Jugendolympiade in Buenos-Aires

Foto: FIVB

Filip John und sein Partner Lukas Pfretzschner reisten zusammen mit dem Deutschen Jugend-Olympia Team nach Buenos Aires um dort um die Goldmedaille der YOG (Youth Olympic Games) mitzuspielen.

In der Gruppenphase wurden sie souverän erster. Die drei Spiele gegen ihre Konkurrenten aus Schweden (die Favoriten des Tuniers und der spätere Viertelfinalgegner) wurden mit 2:1 aus deutscher Sicht geschlagen und auch gegen Gambia und St. Vincent spielten John/Pfretzschner stark auf und gewannen diese Partien mit 2:0.

Als dann im Achtelfinale Costa Rica mit 2:0 besiegt wurde, würde der nächste Gegner das bereits in der Gruppenphase geschlagene Schwedenduo oder das indonesische Beachteam, welches fünfter Platz bei der U19 WM wurde, sein.

Schweden gewann das Spiel gegen Indonesien und musste erneut gegen Deutschland ran.Anders als bei der ersten Begegnung kamen Filip und Lukas nicht wirklich gut ins Spiel und verloren das Spiel 0:2. Nach 34 Minuten war also das olympische Aus für die beiden Top-Talente des deutschen Volleyballs besiegelt.

Trotzdem ist der fünfte Platz bei den YOG ein herausragendes Ergebnis und schließt somit eine erfolgreiche Beachsaion der beiden gut ab.Wir sind stolz auf unseren Filip der in dieser Saison damit das dritte internationale Tunier erfolgreich beendet.

WAHNSINN!!! GOLD UND SILBER

"Unser" Dan John gewinnt mit seinem Partner Eric Stadie GOLD bei den Studierenden-Weltmeisterschaften Beachvolleyball 2018 in München.

 In dem spannenden Finale schlug das Team die Poniewaz-Zwillinge mit 21:17 und 21:19. Somit stellt der FC Schüttorf 09 - Volleyball mit Dan und Bennet gleich zwei Athleten und somit Gold und Silber. 

Bevor es Dan komplett in den Sand verschlagen hat, sammelte er eifrig in der heimischen Vechtehalle Punkte unter Trainer Diedrich Lammering. 

Bennet Poniewaz wird als Neuzuganz der ersten Mannschaft in der kommenden Saison in der Volleyball Bundesliga das FC-Trikot überstreifen.

Wir gratulieren beiden Teams ganz herzlich zu dem spitzenmäßigen Abschneiden. Wir sind gigantomanisch stolz auf euch!!!

#undwirsinddochweltmeister #undwirsindzudemvizeweltmeister

WM-Medaille in Silber

Hoch hinaus ging es für unseren Filip John bei der U19 WM in Nanjing. Zusammen mit seinem Partner Lukas Pfretzschner Beachvolleyball erkämte er für den FC Schüttorf 09 - Volleyball die phänomenale Vizeweltmeisterschaft.
Lediglich gegen das starke russische Team, das bereits die Europameisterschaft hat gewinnen können, unterlag das deutsche Team denkbar knapp mit 21:19 und 21:18.

Wir sind mächtig stolz auf "unseren" Grafschafter Bengel mit seinem Partner vom ASV Dachau Bundesliga Volleyball.

#weltundvizeweltmeisterjohnbrüderausschüttorf

Poniewaz-Verpflichtung perfekt!

Mit einer absoluten Kracher-Verpflichtung meldet sich das Team der Volleyball Bundesliga aus der derzeitigen Zwischensaison: Bennet Poniewaz wird in der kommenden Saison für uns ans Hallennetz gehen.

Nach etwa einem halben Jahrzehnt Abstinenz vom Hallenvolleyball überraschte es uns nicht wenig, als sich die "Poniewaz-Zwillinge" bei uns meldeten - und dies nicht, um unsere Beachanlage zu testen. Vielmehr galt die Anfrage einer Zusammenarbeit für die anstehende Zweitligasaison. Schon über eine erste gemeinsame Trainingseinheit wurde klar, dass dies hervorragend passen kann. 
Während David Poniewaz den Schritt "zurück" in die Halle derzeit noch nicht wagen wird, konnte Manager Diedrich Lammering nach Gesprächen mit Bennet einen positiven Abschluss vermelden: die Lücke, die mit dem doch für uns überraschenden und kurzfristigen Weggang von Piotr Adamowicz entstanden ist, hätte nicht besser als mit dem Top-Athleten und enthusiastischen Ball-Virtuosen aus dem Sand geschlossen werden können. 
Trainer Stefan Jäger zu der Verpflichtung: "ich freue mich riesig, mit Bennet arbeiten zu dürfen. Im gemeinsamen Balltraining hat er bereits mit seiner positiven, offenen, kämpferischen und kommunikativen Art gezeigt, dass er eine tragende Rolle bei uns spielen kann und wird. Einfach eine bestmögliche Verstärkung und Bereicherung für unser Team!"

Piotr, der den Verein auf eigenen Wunsch trotz beidseitiger Zusage zur kommenden Saison kurzfristig verlassen hat, stellte die Verantwortlichen vor eine große Aufgabe zur Neubesetzung. Diese wurde mit der Verpflichtung von Bennet hervorragend gelöst. Auch wenn er erst nach den Deutschen Meisterschaften im Beachvolleyball am Timmendorfer Strand kurz vor Saisonstart zum Team dazu stoßen wird, sind sich alle Beteiligten einig: "Wir freuen uns, auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit dir! 
HERZLICH WILLKOMMEN beim FC 09!"

#beachboygoesschüttorf #vomsandindiehalle#topponiewazurückinderbundesliga 

#ichhabnochsandimschuh#imposand

Beachvolleyball

in Schüttorf und von Schüttorfern

Auch in Schüttorf steht Beachvolleyball hoch im Kurs. Den Beachspielern bieten sich mit zwei Feldern am Quendorfer See, zwei Feldern im Schüttorfer Freibad und bis zu vier Spielfelder im Sportpark am Holmers Kamp optimale Bedingungen in schöner Umgebung.

Auf unserer Homepage bieten wir nur einen Bruchteil an Informationen aus der großen Fülle rund um das Beachvolleyballspiel. Unsere Beiträge reichen über einen Auszug der Beachvolleyballregel, Links zu anderen interessanten Seiten über Beachvolleyball bis zu Schüttorfer Beachvolleyballern, die beachtliche Erfolge erzielt haben.

Unten sind einige Fotos von der Siegerehrung des letzten Turniers im Schüttorfer Freibad aus dem letzten Jahr zu sehen.

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzeklärung.